Genealogy of the Jewish Community of Eisleben
Sebastian Funk
Contents
Introduction
Dies ist die Sammlung von Personen, die im Zusammenhang mit der ehemaligen jüdischen Gemeinde zu Eisleben stehen.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Fördervereines der ehemaligen Synagoge Eisleben e.V.
Auf Grund der schwierigen Quellenlage sind mangelnde oder fehlerhafte Angaben nicht auszuschließen.
Wir bitten hiervon betroffene Familien um Nachsicht.
Um Korrekturen und Ergänzungen wird weiterhin gebeten.
--------------------------------------------------------------------------------
This is a database for people who were in connection with the former jewish community in Eisleben.
For further information please look at the homepage of the Association of Friends of the Synagogue of Eisleben.
Because of the difficulties in finding and verifying the sources we cannot exclude the fact that information may be deficient or erroneous.
We apologize formally to the families concerned. We continue to ask for any corrections or additional information.
--------------------------------------------------------------------------------
Erläuterungen/ Explanations

Die Datenfelder/ The data fields
Birth: Geburt (Geburtsdatum, Geburtsort)
Deported: Deportation (Datum, Start, Ziel)
Reli: Religion
Educ: Ausbildung
Occ: occupation/ Beruf
Business: Geschäftsadresse
Adressb. 1901: Adressbuch/ Addressbook 1901
Adressb. 1904: Adressbuch/ Addressbook 1904
Adressb. 1922: Adressbuch/ Addressbook 1922
Adressb. 1936/37: Adressbuch 1936-37 / Addressbook1936-37
Adr.Bef. 33: Adresse vor dem Jahr 1933/ Address before 1933
Adr. 1939: Adresse 1939/ Address 1939
Adr. 39ff: Adresse zwischen 1940 und 1945/ Address between 1940 and 1945
Adr. 45ff: Adresse nach 1945/ Address after 1945
Nr: Nummer der Person in einer Liste (je nach der jeweiligen Quellenangabe)
NJF: Nummer im Register des Neuen jüdischen Friedhofes in Eisleben/ Number in the register of the New Jewish Cemetery in Eisleben
Flags: Markierungsfelder:
-dbHC/ died before Holocaust: Vor der Judenverfolgung gestorben.
-Surv./ Survivor: Überlebender des Holocaust, sei es durch Flucht, Rettung oder Emigration
-Exil: Emigrant
-Schoah: Opfer der Schoah/ Victim of the Shoa
-Dec/ Decendant: Nachfahre eines Opfers
-Jew: Jude
-Barch:Neg/ Gedenkbuch negtv: Keine Eintragung im Gedenkbuch des Bundesarchives/ No Entry in the database of the Bundesarchiv
-Memorb negt.: Keine Eintragung im Memorbuch bei Ashkenaz House/ No Entry in the database of Ashkenaz House
-Submitter: Übermittler der Daten, meist ein Angehöriger
-Yad Vashem negativ: Keine Eintragung in der Datei in Yad Vashem/ No Entry in The Central Database of Shoah Victims' Names
-Zensus: Kirchensteuer an die Jüdische Gemeinde/ Church tax for the jewish community
Contact