Sources
Sources
801. “Geburtsurkunde Joel Goldschmidt,” 30.06.1813, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 21b 5299.
802. “Der Niederlassung des Israeliten Löwenstein in hiesiger Commune,” 31.08.1813, in: StA Eisleben, B XVI 19 28337 .
803. “Unterzeichneter macht allen jüdischen Gemeinden die ergebene Anzeige. Annonce von Aron Elias Wallmann,” in: Zeitung des Judenthums, Nr. 57, 11.05.1839.
804. “Schrift gegen Wallmann,” 1815, B XVI 302 9420, in: Stadtarchiv Eisleben, Medium: Scan.
805. “Meyer Michaelis, Attest der Synagogengemeinde zu Lissa, 1816,” Quelle: Seidel, Rüdiger.
806. “An einen wohllöblichen Magistrat allhier,” 30.06.1827, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 37 154 - B XVI 37 10483.
807. Reupke, Beate, “Jüdisches Schulwesen zwischen Tradition und Moderne. Die Hascharath Zwi Schule in Halberstadt (1796–1942),” Berlin, Boston, 2017.
808. Bollensdorf, Klaus, “Rehnaer Miniaturen,” Books on Demand GmbH, Oktober 2001.
809. “Judenregister Amtsgericht Königsberg,” in: Deutschland, ausgewählte evangelische Kirchenbücher 1500-1971.
810. “Nachruf für Isidor Simon,” 19.02.1906.
811. “Handels-Register des Königl. Kreis-Gerichts zu Eisleben,” in: Eisleber Tageblatt, ca 1870, “Handelsregister” 11. Februar 1870.
812. MyHeritage Family Trees, URL: http://www.myheritage.de, Carlos Meier.
813. Gödeke, Gerald , “Bendix, Bernhard,” in: Magdeburger Biographisches Lexikon, URL: http://www.uni-magdeburg.de/mbl/Biografien/0802.htm, 01.02.2005.
814. “Louis Lamm, Todesanzeige, Erfurt,” 31.08.1905.
File: Lamm, Louis, Todesanzeige (Lamm,Louis-Todesanzeige.jpg)
815. “Extrakt aus dem Register betreffend die Beglaubigung der Heirat unter den Juden,” Nr. 2, 12. Juli 1861, DXX 63 007, in: Stadtarchiv Eisleben.
816. “Schutzbrief für Moses Simon vom 28. Juni 1791,” in: StA Eisleben.
817. “Ancestry-Familienstammbäume,” Medium: Family tree online database, in: Ancestry.com, Stand: 2012-2019, Kira Dolcimascolo.
818. “Matrikel der jüdischen Gemeinde zu Bernburg,” in: FamilySearch.org.
819. “Schulkarte Heinz Cohn, geb. 01.10.1922, Eisleben,” Arolsen Archives, URL: https://collections.arolsen-archives.org, Stand: 13.08.2019.
820. Projet de mémorial pour les poilus du Gers morts pour la France, “Libérations pour Lacaune,” URL: http://e.de-luget.pagesperso-orange.fr.
821. “Erteilung des Bürgerrechtes 1816,” in: FamilySearch.
822. “Luthers Denkmal sehr treu aus Zucker nachgebildet,” in: Mitteldeutsche Zeitung, Eisleben, 20.12.2008.
823. “Auf Verlangen wird hiermit attestiert,” 20.08.1809, BXVI 19 5313.
824. “Marg. Weiß, geb. Bergmann, an das Standesamt Eisleben.,” 29.12.1938, in: Satdtarchiv Eisleben, DXX 74.
825. “Isaak Bergmann Family Collection,” in: Leo Baeck Institute Archives.
826. Herman Schutzer aus Zürau, “Mein Herr!,” 25.03.1809, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 191 309.
827. “Heinemann Louis Schutzer, Sterbeeintrag,” 03.09.1811, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 19 043.
828. “Sterbeurkunde Herrmann Schutzer,” B XVI 21a 1286, 05.08.1812, in: Stadtarchiv Eisleben.
829. “Wahlberechtigte Gemeindemitglieder,” ohne Datum ca 1920, B XVI 118 592 ff, in: Stadtarchiv Eisleben, Medium: Scan.
830. “Colorado, State and Federal Naturalization Records, 1868-1990,” National Archives at Denver, Broomfield, Colorado, in: Ancestry.com, Medium: Datenbank online, URL: https://www.ancestry.de/search/collections/naranatscolorado.
831. “Vermischte Nachrichten,” in: Eisleber Tageblatt, 11.01.1878.
832. “Israelitische Wochenschrift für die religiösen und socialen Interessen des Juden [..] › 8 (1877) › N° 9. (1.3.1877).”
833. “Distrikt Stadt Halle 14. Mai 1812,” B XVI 19 062, in: StA Eisleben.
834. “Joel Goldschmidt, Anzeige der Geburt,” 13.06.1813, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 21A 076.
File: BX VI 21A 076.pdf
835. “Im Jahre Eintausendachthundetundvierzehn den 7. des Monats August ,” 07.08.1814, B XVI 21a 078, in: Stadtarchiv Eisleben.
836. “Den 24. Juni meldeten sich zwei Israelitische Handelsleute,” 01.06.1813, B XVI 19 25334 , in: StA Eisleben.
837. Schutzer, Vorsteher der Gemeinde, “Der Lehrer Moses Fabioth,” 13.07.1829, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 37 11486.
838. “Julius Moses, Hätlingskarte, KZ Buchenwald,” 13.11.1938-01.12.1938, 5298000, in: Arolsen Archives, URL: https://collections.arolsen-archives, Stand: 29.03.2020.
839. Noack, Heinz, “Zum Jubiläum wurde nicht gesungen. Tradition Roßlaer Männergesangverein. Liedertafel besteht seit 125 Jahren,” in: Mitteldeutsche Zeitung, Sangerhausen, 18.05.2011.
840. “Jacob Simon, Geburtsregister,” 23.11.1812, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI21b 3297.
841. “Wahl der Repräsentanten der jüdischen Gemeinde zu Eisleben,” B XVI 11785371, 12-1882, in: Stadtarchiv Eisleben.
842. “Heiratsurkunde Julius Rosenbaum oo Sidonie Ronneburg,” 1888.
843. “Jewish Cemetery Sandersleben, Excursion,” 30.03.2012.
844. Weisske, Sven, “Familie Marckwald,” URL: http://www.erdeborn.com/?cat=6, 2010.
845. Minnesota Department of Health; St Paul, Minnesota, USA, “Sterbeindex Minnesota, 1908–2002,” in: Ancestry.com.
846. “Familie Herzberg aus Großörner,” Medium: Interviev, 25.04.2012, Intervieter: Klaus Reger, Großörner, Interviewer: Sebastian Funk.
847. “Minnesota, Einbürgerungskartei, 1930-1988,” in: MyHeritage.com.
848. Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen, “Archivanfrage zu einem Häftling des KZ Sachsenhausen,” 20.04.2020, Medium: Email.
849. Liverpool Record Office; Liverpool, Merseyside, England; Liverpool Cemetery Registers:, “England und Schottland, ausgewählte Friedhofsregister, 1800-2016,” in: Ancestry.com.
850. Minnesota Department of Health; Saint Paul, Minnesota, “Geburtenindex Minnesota, 1935–2000,” in: Ancestry.com.
851. “Adressbuch Essen 1936.”
852. “Jüdisches Adressbuch für Gross-Berlin 1931-32.”
853. Ev. Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf, “Herzberg, Dr. Georg.”
854. “WGA Wiedergutmachungs-Datenbank im Landesarchiv Berlin,” in: Landesarchiv Berlin.
855. Meyer, Moritz, “Brief an den Magistrat zu Eisleben,” 13.04.1852, in: Stadtarchiv Eisleben, BVIII 23 4873.
856. “Heimatschein für Moses Meyer. Lehrer bei der jüdischen Gemeinde zu Eisleben,” 1848, in: Stadtarchiv Eisleben, BVIII 23 122.
857. “Jüdisches Volksblatt › 1 (1853-1854) › 24 (1854).”
858. Mugdan, Joachim, “Familie Rosenthal,” Medium: Email, 10.11.2018.
859. Alemannia judaica, “Artern / Unstrut (Kyffhäuserkreis) Jüdische Geschichte,” URL: http://www.alemannia-judaica.de/artern_synagoge.htm.
860. “Martha Seemann, Geburtsurkunde ,” Quelle: Seidel, Rüdiger.
861. Brunner, Reinhold (Hg.), “Stolpersteine in Eisenach. Erinnerungen an das jüdische Leben und Sterben in der Wartburgstadt,” ca 2011.
862. Heimatverein Datterode e.V. , “Zur jüdischen Geschichte in Datterode,” URL: http://www.heimatverein-datterode.de.
863. “Arthur Pfifferling, geb, 05.12.1887 in Eisenach, Binnenwanderung-Sterbefall, Karteikarte,” Reichsvereinigung der Juden (Kartei), Kultusgemeinde Eisenach, 09.11.1941, Eisenach, 12668355, in: Arolsen Archives, Stand: 14.08.2019, URL: https://collections.arolsen-archives.
864. Verein für Computergenealogie, “Verlustlisten 1. Weltkrieg, Seite 11.576: Pfifferling Arth. (Ermsleben),” URL: http://des.genealogy.net/search/show/3637754.
865. Nagel, Vera, “Family Group Sheet for Bernhard Baruch Gutmann,” 02.12.2013.
866. Ohio Department of Health, Ohio USA, “Deaths, 1908-1932, 1938-2007. Provo, UT, USA,” 2010, in: Ancestry.com, Medium: Database online, URL: https://www.ancestry.com/search/collections/ohdeath93-98, Stand: 2010-2019.
867. “Stammrolle. Bavaria Germany WWI Personnel Rosters 1914-1918,” Quelle: Nagel, Vera.
868. “Grenzübergänge: Von Mexiko in die USA, 1895-1964 ,” “Manifests of Aliens Granted Temporary Admission at El Paso, Texas, July 1924-1954,” The National Archives and Records Administration; Washington D.C, in: Ancestry.com.
869. “Thuringia, Germany, Selected Lutheran Baptisms, Marriages, and Burials, 1549-1876,” Stadtarchiv Rudolstadt, in: Ancestry.com.
870. Friedländer, S., “Für einen kräftigen, routinierten jungen Mann [..] (Annonce),” in: Allgemeine Zeitung des Judentums, 05.01.1863.
871. “Allgemeiner Polizei-Anzeiger, Band 18,” Gotha 1844.
872. Erinnern und Gedenken, “Vierte Stolpersteinverlegung am 2. Oktober 2015,” Sangerhausen 2015, URL: http://erinnern-und-gedenken.de/Stolpersteine.
873. “Deutschland, Verlustlisten im 1. Weltkrieg, 1914-1919,” Deutsche Dienststelle (WASt), in: Ancestry.com, Medium: Database online, URL: https://www.ancestry.de/search/collections/verlustlistenwwi, Stand: 2012-2019, 26.11.1916.
874. Board of Trade: Commercial and Statistical Department and successors, “UK, Outward Passenger Lists, 1890-1960,” in: Ancestry.com, Medium: Datenbank online, URL: https://www.ancestry.co.uk/search/collections/ukoutwardpassengerlists/, Stand: 2019.
875. “Carl Eppstein. Tuch-, Manufactur- und Mode-Waaren-Magazin. Rechnung,” 1902.
876. “Der Biedermeyermaler Meyer Michaelson,” in: Jüdische Rundschau-41 (1936)-Heft 88 (3.11.1936), S.14.
877. “Trier, Deutschland, Heiratsregister 1798-1924.”
878. “Nachweisung, der zum Synagogen Verein Eisleben gehörenden stimmfähigen Juden, 1857,” B XVI 117 4648 , in: Stadtaerchiv Eisleben.
879. “Washington, D.C., Passenger and Crew Lists, 1942-1962,” The National Archives at Washington, D.C, URL: https://www.ancestry.com/search/collections/passcrewvessarrwashdc, Medium: Datenbank online, in: Ancestry.com.
880. “Florida Death Index, 1877-1998,” State of Florida, Florida Department of Health, Office of Vital Records, 1998, in: Ancestry.com.
881. “US-amerikanisches Einberufungsregister für den 2. Weltkrieg, 1938–1946.”
882. “Hirsch, Isidor; Eppstein, R; Geschäftsübergabe,” in: Gerbsteder Bote, 18.03.1886.
File: Eppstein,R.-Gerbstedt-Geschäftsübergabe 1886.jpeg
883. “Henny Hess, geb. 09.07.1893, Zählkarte für Zuzug, Fortzug, Sterbefall,” Reichsvereinigung der Juden (Kartei), Kultusgemeinde Berlin, 29.07.1942, in: Arolsen Archives, URL: https://collections.arolsen-archives, Stand: 14.08.2019.
884. “Roth, Beatrice Erna, geb. Simonson, Ungarn, Zählkarte für Ausländer, Kartei,” Reichsvereinigung der Juden (Kartei), Kultusgemeinde Frankfurt a. M., 10.03.1943, Frankfurt a. M., 12670698, in: Arolsen Archives, Stand: 14.08.2019, URL: https://collections.arolsen-archives.
885. “Hessisches Personenstandsregister, 1849-1931,” in: MyHeritage.de.
886. “Registration of Foreigners and German Persecutees by Public Institutions, Social Securities and Companies, 1939-1947,” Arolsen Archives, in: Ancestry.com.
887. “Dresden, Heiratsregister, Eheaufgebote/ Eheregister, 1876-1922,” Stadtarchiv Dresden, in: Ancestry.com, Medium: Datenbank online, URL: https://www.ancestry.de/search/collections/dresdenmarriages.
888. “Beneficiary Identification Records Locator Subsystem (BIRLS) Death File. Washington, D.C.,” U.S. Department of Veterans Affairs.
889. “Allgemeine Zeitung des Judenthums,” 1856.
890. “Wahl des Repräsentantencollegiums,” 14.11.1872, in: Stadtarchiv Eisleben, B XVI 117 65 710 ff.
891. “Staats- und Adreß-Handbuch für die Herzogthümer Anhalt-Dessau und Anhalt-Köthen (1851).”
892. “England and Wales Register,” The National Archives, Kew, London, England. 1939 Register.
893. “Carl Oppemheimer, Annonce, Sangerhausen 1924.”
894. “US-Volkszählung 1940,” in: Ancestry.com.
895. Schmölzer, Hilde, “Frauenliebe: Berühmte weibliche Liebespaare der Geschichte,” Wien, 2016.
896. Österreichische Nationalbibliothek, “Frauen in Bewegung 1848–1938,” URL: https://fraueninbewegung.onb.ac.at/node/3257.
897. “Allgemeine Zeitung des Judenthums › 49 (1885) › Heft 42 (13.10.1885).”
898. “Berliner Monatsberichte,” in: Ben Chananja-10 (1867)-5 (1.3.1867).
899. “D XX 64 050.”
900. B XVI 3724499, in: StA Eisleben.
1-100, 101-200, 201-300, 301-400, 401-500, 501-600, 601-700, 701-800, 801-900, 901-906